Produkte

Unsere Firmenphilosophie ist es, keine Standardprodukte, sondern maßgeschneiderte, kundenorientierte Lösungen anzubieten. Hierbei kommt der Prozeßeinbindung und der einfachen Bedienbarkeit der Mess- und Überwachungssysteme besondere Bedeutung zu.

Unsere Lösungen bedienen sich qualitativ hochwertiger industrieller Standardbaugruppen. Falls eine spezielle Komponente nicht verfügbar ist, so werden passende Module in Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickelt.

Besonders hervorzuheben ist, dass die Softwareentwicklung im eigenen Hause realisiert wird. Dies betrifft sowohl die Firmware von Sensoren als auch anwenderspezifische Software, basierend auf den Betriebssystemen MS Windows oder LINUX/Android.

Qualitätskontrolle in der Industrie

Röntgenmesstechnik

Der Einsatz von auf Röntgenstrahlung basierenden Messsystemen ermöglicht die berührungsfreie Bestimmung von Schichtdicken, Dichten, Flächenmassen oder der Materialzusammensetzung.

 

 

dl21

Bergbau:

Image
Image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bohrlochsonde IBERIA und INDIANA

Image

Die Lagerstättenerkundung erfolgt durch aufwändige Explorationsbohrungen. Hierbei wird das durch die Bohrung geförderte Material aufgefangen und später im Labor analysiert, was zeitaufwändig und teuer ist. Ferner können nur Mittelwerte über mehrere Meter gewonnen werden; die Aussagekraft der Daten ist somit gering. Die von JCB entwickelten Bohrlochsonden auf der Basis der Röntgenfluoreszenzanalyse ermöglichen eine Vermessung des Bohrlochs unmittelbar nach dem Auffahren. Die Daten liegen somit zeitnah vor und können automatisch in eine Karte übertragen werden. Somit ist es möglich, die Lagerstättenerkundung aktiv zu steuern.

Röntgenfluoreszenzanalyse TEXAS und FLORIDA

Image

Die Röntgenfluoreszenzanalyse, als Laborverfahren bekannt, wurde von JCB zum online-Einsatz ohne Probenahme an Förderbändern und Rohrleitungen adaptiert. Hierdurch ist es möglich, die physikalische Zusammensetzung einer Flüssigkeit oder einer Suspension kontinuierlich ohne Probenahme zu bestimmen und effektive Regelkreise aufzubauen.Je nach Prozeßbeschaffenheit wird das Gerät an einer existierenden Rohrleitung (PP) oder an einem mit einem speziellen Fenster versehenen Leitungssegment (Edelstahl) angebaut. Je nach chemischen und physikalischen Bedingungen kommen unterschiedliche Fenstermaterialien zum Einsatz.

Image

 

Die Entwicklung des Gerätes wurde durch das BMWi gefördert.

 

 

 

Washability Monitor OREGON

Image

 

Der Washability Monitor OREGON ist ein speziell für den Erz- und Kohlebergbau entwickeltes Gerät, mit dem innerhalb kürzester Zeit und ohne den Einsatz von Chemikalien die zur effizienten Aufbereitung der Rohstoffe erforderlichen Parameter bestimmt werden können 
 

 

 

OSLO

Bildverarbeitung Für die automatische Überwachung der Fertigung hat JCB ein universelles Bildverarbeitungssystem entwickelt, das leicht an die speziellen Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden kann.

 

Sensorentwicklung CAIRO, CORNWALL

sensor board

 

Trotz des großen Angebots an fertigen Sensoren auf dem Makt besteht für viele Firmen des Maschinenbaus der Bedarf, spezielle Sensorkonzepte zu entwickeln. J&C Bachmann ist hier der richtige Partner für produktspezifische OEM-Entwicklungen.

 

 

 

Produktübersicht: